Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage

geschrieben von dexma 
WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
22. January 2016 22:07
Der Bremerhavener Jazzmusiker, Jörg Seidel, bringt ein Album "Merci" heraus, in welchem er Lieder von Udo mit Jazzrhythmen unterlegt:
[www.derwesten.de]
Könnte gut sein, lassen wir uns überraschen.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
23. January 2016 00:42
Hallo Dexma,

Danke für den interessanten Hinweis auf dieses sicher gute Album.

Beim Lesen fiel mir gleich ein, dass in dem Erinnerungsmagazin "Unvergessen" auch ein Bericht von einem Jazzmusiker ist, der einige von Udos Liedern auf einem Album als Jazz-Interpretationen herausbringen wollte. Ich habe dann nachgesehen, es ist dieser Jörg Seidel. Ich glaube auch, dass dieses Album gut sein könnte. Beim Lesen in dem Magazin habe ich noch gedacht, ob man es wohl irgendwo bekommen kann.

Es könnte sein, dass dies auch genau der Weg für mich und vielleicht für viele ist, Udos Lieder von anderen interpretiert wieder ertragen zu können.

Schönes Wochenende an alle.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
23. January 2016 19:43
Hallo!
Hab mir die CD schon organisiert - einfach nach Jörg Seidel gegoogelt und auf seiner Homepage bestellt. Ich gestehe, ohne Text könnte ich die Lieder nicht erkennen, aber ich habe nicht viel Ahnung vom Jazz. Auf jeden Fall ein interessanter Zugang zu Udos Liedern.
LG
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
23. January 2016 23:32
[www.google.de]


Wenn ihr Deezer kennt, könnt ihr die Musik anhören.


Ich höre gerade die Lieder von Jörg Seidel an. Mir gefällts.

Auf das Konzert mit Pepe Lienhardt freue ich mich auch schon.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.16 23:34.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
25. January 2016 23:42
"Der unbekannte Udo Jürgens" - so würde ich das nicht formulieren.

Udo mochte doch Jazz, warum ist er eigentlich nicht selbst auf die Idee gekommen, mal so einen Abend einzulegen?

Naja, die unerfüllten Wünsche von ihm kenne ich ja nicht.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
26. January 2016 00:56
Ja, das stimmt, diese Formulierung hatte mich auch etwas gestört.

Ebenso, dass auch hier wieder von Udo als "Schlager-König" die Rede ist. Ist diese Bezeichnung eigentlich aus vielen Köpfen immer noch nicht heraus zu bekommen? Immer noch dieses Schubladendenken!
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
27. January 2016 11:27
[www.youtube.com]



Ol' man river



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.16 11:33.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
27. January 2016 11:38
[www.youtube.com]


Udo Jürgens und Manfred Krug am 30.09.2000 "All of me"



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.16 11:39.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
27. January 2016 15:25
Ja, genau diese beiden Darbietungen sind einfach toll! Da kommt Seidel nicht mit, obwohl ich seine CD nicht übel finde.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
27. January 2016 17:41
Hallo Heil und Dexma,

vielen Dank für das Hineinstellen dieser beiden Ausschnitte. Umwerfend gut!!!

So etwa hätte ich mir die Seidel-CD eher vorgestellt, jedenfalls mit mehr Leidenschaft.
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
27. January 2016 18:52
Da hast du vollkommen Recht Irmela. Dagegen ist diese neue CD langweilig!
Re: WAZ, über U.J.s Jazzvergangenheit und eine neue Hommage
28. January 2016 11:44
Mit einem Orchester, den vielen verschiedenen Instrumenten hört sich die Musik in meinen Ohren kompletter an (falls man das so sagt)

Auf der CD ist halt dann alles quasi Jazz.

Etwas mehr Abwechslung würde mir besser gefallen.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 72
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016