Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Panne oder Blödheit ?!

geschrieben von Anonymer Teilnehmer 
Anonymer Teilnehmer
Panne oder Blödheit ?!
12. January 2015 14:49
[www.bild.de]

Also, ich kapiere nicht, wie man den Ticketkäufern so eine bescheuerte e-mail zuschicken kann zwecks Ticketerstattung.

Zitat: "Die Hintergründe der Absage sind uns nicht bekannt".

Liest das niemand?! Irgendein Idiot drückt nur noch auf den Knopf und verschickt massenweise Standard e-mails ungeprüft.

Diese Technisierung und die Blödheit der Menschen war das, was Udo Jürgens in seinen Liedern auch immer angeprangert hat.
Re: Panne oder Blödheit ?!
12. January 2015 15:19
Hallo Spitzenlieder,

du kannst rein theoretisch noch Konzertkarten für Konzerte von 2014 bei ebay kaufen von Privatpersonen.

Ich hab aber keine Lust, es auszuprobieren.
Re: Panne oder Blödheit ?!
12. January 2015 16:27
Hallo Community.

Ich habe vergangene Woche auch diese Mail von Eventim bekommen. Als ich den Wortlaut der Mail gelesen habe, konnte ich nur den Kopf schütteln.

Ich frage mich da allen Ernstes, wie ein Ticket-Portal wie Eventim welches jahrelang Tickets für Konzerte von Udo Jürgens verkauft hat, so eine besch.... und pietätlose Mail versenden kann.

Es scheint aber doch so zu sein, dass sich die ganze Sache so verhält, wie es "Spitzenlieder" beschrieben hat. Genau solche Dinge waren es, die Udo immer so wunderbar in seinen Liedern verarbeitet und dadurch kritisiert hat.

Viele Grüße,
UdoFan2014.
Re: Panne oder Blödheit ?!
12. January 2015 19:43
Ja, nicht nur dies hat Udo in seinen Liedern kritisiert- voll zu Recht!
Ich wiederhole mich: Außer meine Eltern war er es, der mich mit seinen Liedertexten fürs Leben geformt hat, ich habe sie bis zu letzt- er wurde ja auch immer besser- aufgesogen wie ein ausgetrockneter Schwamm und hab sie in mir wirken lassen, weil ich merkte, dass die Texte mir fürs Leben gut tun. Es gibt für mich keinen zweiten deutschsprachigen Sänger, der das hätte bei mir erreichen können.
Ich glaube mittlerweile, dass Udo auch einen sehr großen Frust in sich hatte, weil er merkte, dass seine Lieder zwar gerne gehört, aber nicht gelebt wurden.
Die Menschen waren - und sind- einfach nicht bereit, sich über ihre eigene, persönliche Situation Gedanken zu machen, weil sie einfach mit dem ganzen Medienmüll tag-täglich sowas von zugedröhnt, verblödet und manipuliert werden, dass sie einfach nicht mehr wissen, was und wem sie eigentlich noch glauben sollen. Auch das hat er angeprangert! Zum Glück bin ich weg gekommen davon! Eine kranke Gesellschaft, welche nur wir Menschen wieder zu dem machen können, was sich lebenswert nennt!
Wir alle hier im Forum, überhaupt alle Menschen können Udo nur in der Form für sein Lebenswerk danken, dass wir seine Lieder - vor allem die der letzten drei Jahre- hören...nein, nicht nur hören, sondern in uns arbeiten lassen. ,,Mitten im Leben" ist sein Meisterstück geworden! Ich zumindest lebe weiterhin danach, und ich bin davon bisher nicht blöder geworden!
Meidet die Medien, die machen all das zunichte, was Udo versucht hat, den Menschen klar zu machen!
Re: Panne oder Blödheit ?!
13. January 2015 23:01
und nun haben sich sich in einer heutigen Mail entschuldigt, nachdem die Presse davon
berichtet hatte :

Lieber Eventim-Kunde,
am 07.01.2015 haben Sie von uns eine E-Mail erhalten, in der wir Sie über die Rückabwicklung
Ihrer Konzertkarten informierten. Leider erhielten Sie fälschlicherweise eine Standard-E-Mail,
die dem traurigen Anlass der Konzertabsage nicht gerecht wurde.
Dies tut uns sehr leid und wir entschuldigen uns bei Ihnen dafür.

Wie Sie unserer ersten Information an Sie zum Tod von Udo Jürgens vom 22. Dezember 2014
entnehmen konnten, war uns selbstverständlich der Grund für die Konzertabsage bekannt.

Auch uns hat der Tod von Udo Jürgens sehr betroffen gemacht. Wir lieben Musik und unse
Herz schlägt für unsere Künstler.

Für die Zukunft werden wir sicherstellen, dass sich ein derartiger Fehler nicht wiederholen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr eventim.de-Team
Anonymer Teilnehmer
Re: Panne oder Blödheit ?!
14. January 2015 17:57
Einspruch:

Kann man sich für eine derartige Blödheit entschuldigen, die eventim gemacht hat ? ? ?
Re: Panne oder Blödheit ?!
14. January 2015 18:04
Anonymer Teilnehmer
Re: Panne oder Blödheit ?!
14. January 2015 18:26
Silke A.

Ich verstehe den Text von Udo sehr gut. Wir alle haben Fehler, das ist klar. Aber einem Millionen-Unternehmen wie eventim darf so ein Fehler nicht passieren. Auch eine Standard e-mail sollte, bevor sie tausendfach verschickt wird, vorher noch durchgelesen werden. Das ist hier offensichtlich nicht geschehen.

Und ich kritisiere nicht nur, sondern hätte auch einen Lösungsvorschlag. Wenn schon Standard e-mail, dann könnte man den Satz "die Hintergründe die zur Absage der Veranstaltung geführt haben, sind uns nicht bekannt", ganz einfach streichen. Denn wenn bei einer Konzertabsage die Gründe tatsächlich nicht bekannt sind, dann muss ich das den Ticketkäufern auch nicht mitteilen, das ich nichts weiß.

Und wie gesagt, eventim ist ein Millionen-Unternehmen, die verkaufen nicht nur Konzerttickets von nationalen und internationalen Künstlern, sondern auch für Fußballspiele und sonstiges. Da darf man ja wohl erwarten, das man ein paar Sätze kurz durchliest.
Re: Panne oder Blödheit ?!
19. January 2015 17:00
Nur zur Info:
In meiner Email (auch vom 07.01.2015) war der Satz
"die Hintergründe die zur Absage der Veranstaltung geführt haben, sind uns nicht bekannt"
gelöscht und ich habe auch keine Entschuldigungsemail bekommen.

Das soll jetzt eventim nicht in Schutz nehmen, aber immerhin haben sie wohl noch versucht zu retten, was zu retten ist.
Re: Panne oder Blödheit ?!
19. January 2015 17:26
[blog.eventim.de]


die Damen und Herren, die sich die Arbeit machen, e-mails an die Konzertkartenbesitzer zu schreiben, hätten nur den in diesem Blog vorgegebenen Text zur Abwicklung der Konzertkartenrückgabe übernehmen müssen.

Ich gehe von einem Konzentrationsfehler aus.
Re: Panne oder Blödheit ?!
15. October 2015 21:26
Hallo, Udofan57!
Ich denke auch oft an Udos Lieder, wenn ich mich über etwas ärgere oder freue. Irgendwo habe ich gelesen "es gibt für jede Situation ein Lied von ihm". Seine Texte geben jede Menge Denkanstöße. Ich finde auch, daß Udos Lieder nie in Vergessenheit geraten sollten, auch nicht in einigen Generationen...
Mir schwirren viele Gedanken durch den Kopf, aber formulieren ist schwer. Vielleicht versteht mich trotzdem jemand.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 53
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016