Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Was wichtig ist

geschrieben von heikea 
Was wichtig ist
16. February 2015 14:48
Liebe Forum-Schreiber,

es fällt etwas schwer, aber ein paar Worte auch von mir noch:

Es vermischen sich hier viele Dinge!

Tatsache ist, dass viele um Udo trauern, jeder auf seine Weise, jeder hat seinen eigenen Bezug, wie auch immer dieser aussieht. Wer wie wo wem in welcher Weise wie nahe stand, ist das Thema jedes Einzelnen und jeder geht entsprechend damit bzw. mit der Trauer um. Und eben hierbei und darum ist die Sensibilität auch unterschiedlich!!

Und es finden immer noch viele Wertungen statt, die mitunter sehr spekulativ sind.
Ob wer wann was wie schreibt, denkt, meint, und ein Buch veröffentlicht und welchen Beweggrund wer dazu hatte, ist, wie es ist. Man weiß es nicht und es ist im Grunde doch auch egal. Wer welches kauft, bleibt jedem überlassen. Es ist sicher nicht alles gut und auch sicher nicht alles schlecht.
Und ich möchte auch nicht jedem unterstellen, dass nur Habgier dahinter steckt.
Bei Andrej Bockelmann glaub ich das nicht, weil ich, wie ich schon sagte, seine Aussagen anders auffasse, als so, wie es hier oft gesehen wird. Aber auch hierzu hat jeder seine eigene Meinung.

Was Udo wie gemeint, gedacht, gefühlt hat, kann jeder für sich selbst bewahren, denken oder „wissen“. Und wie es in ihm aussah, das war sein ganz eigenes Ich, weil es hier einfach um einen Mensch unter Menschen geht!!
Doch kann man dies beurteilen, wenn man einen Künstler sieht/hört und kennt. Kann man das? Wer weiß das schon?! Niemand weiß das, wenngleich auch jeder hat seine eigenen Gedanken hat, wie man liest.
Aber eben genau hierüber kann man nicht diskutieren, weil sein Privatleben seins ist und war und bleiben darf. Und das wollte er zeitlebens und ich denke, das ist etwas, das man doch sicher weiß?!!
„Was wichtig ist, ist nicht, was man so nennt. Nicht was man hat und wen man alles kennt.
Ich kenn die Regeln, ich beherrsch das Spiel………“

Wozu man vielmehr in einem Künstler-Forum darum eher diskutiert, ist über das, was er mit seinem Lebenswerk seinem Publikum hinterlassen hat.
Den Menschen heißt es, lozulassen, zu respektieren, das R.I.P auch eben so zu meinen.

Als Künstler darf er immer Diskussionsgrundlage bleiben.
Es geht auch nicht darum, irgendwelche Themen hierher zu bringen. Ich denke, das wäre in der Tat unpassend und mißbräuchlich, weil es hierzu andere Foren und Plattformen gibt.

Wie seine Musik die Menschen verbindet, so sollte und darf Trauerbewältigung von jedem einzelnen zum einen und das repektvolle Aussen-vor-lassen des Privatlebens des Menschen zum anderen nicht entzweien.

In diesem Sinne „die Welt braucht Lieder“!!
Re: Was wichtig ist
16. February 2015 16:46
Ja, Heike, dieser Beitrag spricht mir aus dem Herzen. Als Forum-Neuling wollte ich mir eigentlich nicht anmaßen, mich einzumischen. Aber ich hatte hier Zuflucht gesucht, als ich nicht wußte, wohin ich mit meiner Trauer, die auch noch immer gegenwärtig ist, gehen sollte. Inzwischen war mir das Ganze aber keine Hilfe mehr. Natürlich muß alles irgendwie weitergehen und bei jedem Menschen auf andere Art und Weise. Aber Trauer zu bewältigen, indem man einem Buch, was man eigentlich verachtet, soviel Raum gibt, wäre für mich der falsche Weg. Deshalb finde ich es schön, dass Du daran erinnerst "was wichtig ist..."
Viele Grüße
Petra
Anonymer Teilnehmer
Re: Was wichtig ist
16. February 2015 17:48
Ich denke aber man sollte den Text des Liedes auch richtig verstehen und deuten. Und - Entschuldigung - aber mit Sensibilität hatten die Äusserungen einiger, nach meiner Meinung, nichts zu tun. Mehr schreibe ich jetzt aber nicht mehr zu diesem Thema, weil ich es unwürdig finde, unter solchen Umständen und der Situation, wo man auf Toleranz und die Möglichkeit der freien Meinungsäusserung hofft.
Re: Was wichtig ist
31. August 2015 22:25
Hallo Petra,
Du hast PN !
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 81
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016