Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Gedenktafel an Udos Grab

geschrieben von DrLecter 
Gedenktafel an Udos Grab
11. May 2015 01:41
Ist Euch schon aufgefallen, dass das Zitat aus "Ich lass Euch alles da" auf der Gedenktafel falsch bzw. verdreht ist?
Mich würde echt interessieren, ob das einfach ein Versehen ist, es aus einem bestimmten Grund verdreht wurde oder ob es einfach niemand bemerkt hat.

[bilder.bild.de]

Richtig wäre doch:
"Ihr seid das Notenblatt, das ALLES für mich war"

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße,

Andreas
Re: Gedenktafel an Udos Grab
12. May 2015 22:07
.....ich lass Euch alles da, alles was mir wichtig war......

.....ihr seid das Notenblatt, das alles für mich war......

....ich lass Euch alles da, alles was mir wichtig war.......





ist doch alles richtig



Wir haben es uns nochmal überlegt....

inhaltlich kann ich keinen Unterschied erkennen, ob zuerst alles und dann mich steht oder erst mich und dann alles......

Rein musikalisch gesehen hört es sich besser an, wenn man zuerst das ALLES singt, denn Vokale klingen besser.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.15 10:59.
Re: Gedenktafel an Udos Grab
14. May 2015 20:52
Oh, jetzt habe ich erst den Link gesehen.

Vielleicht soll "das für michalles war" bedeuten, dass die Musik, der Applaus und die Fans für ihn " alles" gwesen waren.

Oder natürlich könnte es sein, dass es einfach ein Fehler ist.
Re: Gedenktafel an Udos Grab
16. May 2015 00:42
Ich hoffe, der untere Teil des letzten Beitrags stammt von der Verfasserin und ist nicht allen Ernstes eine Antwort?

Dass hier also quasi Udos Lied im Nachhinein "verbessert" wird, weil er nicht sauber gearbeitet haben soll, weil angeblich der Vokal an Stelle "x" nun mal besser klingt - das würde mich erneut "fassungslos" machen - sorry....
Re: Gedenktafel an Udos Grab
16. May 2015 00:49
Es geht ja nicht darum, ob der Sinn stimmt, wenn man jemanden zitiert, oder?

Demzufolge wäre ja auch:

"Alles was mir wichtig war lasse ich für Euch da, denn Ihr seid für mich das Notenblatt, was mir alles bedeutet hat. Alles, lasse ich für Euch da"

richtig, oder?

;-)

Sorry, aber wenn Zitat, dann auch korrekt. Immerhin war Udo auch Perfektionist.
Re: Gedenktafel an Udos Grab
19. May 2015 20:06
Ich habe doch gemeint, dass die "mündliche" Version von UDO besser zum singen geeignet ist, als die "schriftliche " Version auf dem Stein. Ich habe in keiner Weise angedeutet, dass Udo "schlampig" gearbeitet habe. Eigentlich ist meine Antwort doch deutlich formuliert oder?


So nochmal: Da sich Vokale wie A besser singen lassen wie I oder O, ist die Version von Udo so geschrieben, dass sie sich leichter singen lässt. Das, was auf dem Grabstein steht ist eben die "lyrische" Version.



Kann mir soweit jeder folgen? " Stephan.Imming"?
Re: Gedenktafel an Udos Grab
20. July 2015 17:55
Na ja lyrisch passt ja auch zu Udo
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 73
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016