Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Geburtstagswünsche in eine bessere, lichtvollere Welt

geschrieben von elli.meessen 
Geburtstagswünsche in eine bessere, lichtvollere Welt
29. September 2015 22:33
Lieber Herr Jürgens!


Zu Ihrem 81. Geburtstag sende ich Ihnen die herzlichsten Wünsche in eine andere Welt.
Ich danke Ihnen für alles, für Ihre unvergesslichen Konzerte und Ihre unvergleichbaren Lieder.
Ich wünsche Ihnen aus ganzen Herzen, dass Ihr Traum in Erfüllung geht: ICH WÄR' SO GERN EIN BOTE AUS BESSEREN WELTEN....


Ich möchte Ihren 81. Geburtstag zum Anlass nehmen, Ihnen für das letzte, mit Ihnen live erlebte Konzert am 05.12.2014 in Wien zu danken und dieses Konzert noch einmal Revue passieren lassen.
Von den zahlreichen Konzerten mit Udo Jürgens, die ich besucht habe, war ich das erste mal in der Wiener Stadthalle. Ich war völlig überrascht, dass wir vor dem Konzert am Eingang
eine eigens für dieses Konzert herausgegebene Zeitung (IHR KONZERT -EXTRA) erhielten, mit dem kompletten Programm zur Mega-Show und der Überschrift: UDO ROCKT DIE STADTHALLE. Beim Verlassen der Stadthalle erhielten wir schon wieder eine Zeitung, dieses mal über das gerade stattgefundene Konzert mit dem Titel UDO JÜRGENS VERZAUBERTE GANZ WIEN - 10.000 Fans in der Stadthalle! Im Nachhinein ein ganz besonderes Geschenk von der Stadt Wien.
Von den vielen Konzerten, die ich auf dieser 25. Tournee miterleben durfte, war es das emotionalste Konzert., geprägt von einem unbeschreiblich begeistertem Publikum und einem nicht mehr zu toppenden Udo Jürgens. Das Opening und die Liedauswahl waren das perfekteste was ich auf allen bisherigen Tourneen erleben durfte. Nach dem Lied " DIESE WELT BRAUCHT LIEDER" empfingen die Fans Udo Jürgens mit Standing Ovations. Udo Jürgens war zu tiefst berührt und rang nach Fassung. Er erinnerte sich daran, dass damals mit Wien alles begonnen hatte, damals im Volksgarten, wo die Wiener ihn wollten. Er sagte sehr demütig:" ICH BIN BEINAH IN IHRER SCHULD".
Ich habe von allen Tourneen noch nie einen so redseligen Udo Jürgens erlebt, wie auf dieser Tournee MITTEN IM LEBEN. Es war ihm sehr wichtig, dass seine Fans wissen, wie er jetzt über die Dinge denkt. Besonders die Lieder " GEFANGEN IM NETZ" und die " KRONE DER SCHÖPFUNG", waren ein Zeichen dafür, wie wichtig ihm die Inhalte dieser Lieder sind.
Das Lied " DIE KRONE DER SCHÖPFUNG" war für mich der Höhepunkt des ersten Konzertteils. Der Inhalt dieses Liedes ist ein Aufruf wieder im Einklang mit der Natur zu leben und Werte wie Bescheidenheit wieder zu schätzen.
Den Klassiker" GRIECHISCHER WEIN" hat Udo Jürgens in einer neuen Version präsentiert, was dieses Lied noch ausdrucksstarker macht. Die Art wie Udo Jürgens dieses Lied vorgetragen hat, wie er tief in dieses Lied eintauchte, eins wurde mit dem Inhalt dieses Liedes mit dem Ziel, dass jedes Wort das Publikum erreichte, war schon einzigartig.
Ein weiterer Höhepunkt war die Renaissance des Liedes aus 1967 (!) "IMMER WIEDER GEHT DIE SONNE AUF". Udo Jürgens erzählte, dass er erst wieder durch das Musical "ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK" auf dieses Lied aufmerksam geworden sei und erst dadurch wieder erkannt hat, welche Aussagekraft in diesem Lied steckt. Auch dieses Lied hat er in einer neuen, viel ausdrucksstärkeren Version präsentiert.. Diese Liedzeilen ...."JA, IMMER, IMMER WIEDER GEHT DIE SONNE AUF, DENN DUNKELHEIT FÜR IMMER GIBT ES NICHT" geben Hoffnung in bestimmten Lebenssituationen.

Es ist kaum zu glauben, in welcher guten elanvollen Verfassung sich Udo Jürgens in Wien nach den vielen vorangegangenen Konzerten dieser Tournee präsentierte und mit welcher vollen schönen Stimme.

Zum Ende des Konzertes mit den wunderschönen , nachdenklichen Liedern " MEIN ZIEL" und beim Bademantel-Finale " ZEHN NACH ELF" sollte noch ein Höhepunkt folgen. Eigentlich war das Konzert zu Ende, aber, Herr Jürgens kam wieder und sang sein WIEN Lied. Ich hatte dieses Lied vorher noch nie live von ihm gehört. Ich bin so tief berührt und es klingt bis heute noch in mir nach. Dieses Lied vorgetragen in dieser Stadt war so etwas Besonderes, was ich als unbeschreiblich schön empfunden habe.. ... und dann diese letzten Liedzeilen " JA, SELBST WENN WIR TAUSEND JAHRE LEBEN BLEIBEN UND ICH HÄTT JEDES WORT DER WELT PARAT, ICH KÖNNTE DIE GEFÜHLE NIE BESCHREIBEN, FÜR DICH UND DIESE STADT.".


Ich danke Ihnen , Herr Jürgens, für dieses Konzert, was ich nie vergessen werde.

DANKE für das Vermächtnis ,was Sie uns mit Ihren Liedern hinterlassen haben, wodurch Sie unsterblich sind.

DANKE für die Botschaften in Ihren Liedern, die
uns Kraft geben : (ICH WÜRD ES WIEDER TUN, ICH WILL, ICH KANN, FLIEG, IST DAS NICHTS?.)

uns aufrütteln: (5 MINUTEN VOR 12, ROT BLÜHT DER MOHN, WAS IST DAS FÜR EIN LAND? IHR VON MORGEN, ATLANTIS SIND WIR)

uns an Werte erinnern: (EINE FÜNF MINUS , BRING EIN LICHT INS DUNKEL, WAS WICHTIG IST; DER GEKAUFTE DRACHEN)

von der Liebe erzählen: (IN ALLEN DINGEN LEBT EIN LIED, WAS ICH GERNE WÄR FÜR DICH, WAS ICH DIR SAGEN WILL, DONNERSTAG)

zeitkritisch sind: ( LIEB VATERLAND, EIN EHRENWERTES HAUS, BRUDER, WARUM BIST DU NICHT MEHR MEIN BRUDER)


DANKE FÜR ALLES!
Re: Geburtstagswünsche in eine bessere, lichtvollere Welt
29. September 2015 23:41
Danke Elli,

für das Verfassen dieser wunderschönen Geburtstagsgrüße. Es hat mich ungeheuer berührt, so dass ich den Dank dafür gleich hier niederschreiben möchte. Es war so ergreifend zu lesen, so wie die meisten Eintragungen vor Monaten in das Kondolenzbuch.

Herzliche Grüße,

Irmela
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 19
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016