Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Ein Jahr und ein halbes

geschrieben von Irmela 
Ein Jahr und ein halbes
21. June 2016 17:16
Hiermit möchte ich Euch gern daran erinnern, dass heute 1 1/2 Jahre seit dem 21.12.2014 vergangen sind.

Es ist mir alles noch so gegenwärtig, als sei es gestern gewesen. Doch so wird es sicher vielen gehen. Am Anfang dachte ich, die Zeit und die Welt würde stehen bleiben. Ich fühlte mich wie "der Vogel im Käfig", ich dachte, ich "fände mein Morgen nie wieder, würde für immer im Heute bleiben".

Doch irgendwie ging es doch weiter, für uns alle dreht sich die Welt weiter, ist nur nicht mehr dieselbe. Sie hat, jedenfalls für mich, einen anderen Rhythmus gefunden, andere Prioritäten.
Re: Ein Jahr und ein halbes
21. June 2016 22:39
Wo ist die Zeit geblieben?

Winteranfang und Sommeranfang sind jetzt belegt von Udo Jürgen Bockelmann.


"Ich habe einen anderen Rhythmus gefunden, setze andere Prioritäten" diesen Satz hätte ich lieber von Udo gehört,
eine Weile nachdem er seinem Publikum "Tschüss" gesagt hätte - ein Leben nach der Bühne (mit Musik, ohne Publikum)
Re: Ein Jahr und ein halbes
22. June 2016 11:21
@Irmela,
bei mir ist es auch so.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 56
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016