Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Dirk Lindemann

geschrieben von heil 
Dirk Lindemann
08. January 2017 22:35
[www.hersfelder-zeitung.de]

Am Samstag waren wir das erste Mal bei einem Konzert mit Stücken von Udo Jürgens, an dem niemand von den bekannten Gesichtern dabei war.

Mir hat der Abend gefallen.

Die neu gegründete Big Band unter Leitung von Dirk Lindemann spielte (wie oben beschrieben) Stücke wie: Mein Bruder ist ein Maler, 5 Minuten vor 12, Liebe ohne Leiden, Viele Grüße aus der Hölle usw.

Dirk Lindemann hat die Noten auch für die Bläser arrangiert. Er saßen Flügel und hat gesungen.

3 Sängerinnen haben sowohl als "Chor" und auch Solo gesungen.

Dirk Lindemann würde sich freuen, wenn sein Projekt Erfolg hat.

Dieses Mal hat er sich auf Stücke von Udo spezialisiert, will aber auch gerne andere Sachen spielen.

Dirk Lindemann hat Udo nicht nachgemacht.

Im Zeitungsartikel steht, dass er eine ähnliche Stimme hat wie Udo. Das stimmt so nicht.

Aber die Stimme passt zu den Liedern.

Das einzige Mal, wo ich wirklich traurig wurde und Udo Jürgens wirklich vermisst habe , war bei dem Lied "10 nach Elf"

Doch danach wurde es dann doch nochmal fröhlich und nicht er, sondern seine Kollegen zogen den Bademantel an.


Mir hat etwas das Swingende von der Peperoni Lienhardts Band gefehlt. ABER jeder Mensch und auch jede Band ist anders.

Schön wäre es schon, wenn diese Bigband zusammen bleiben könnte.

Jedenfalls hat er Freude der Musik und das ist gut so.
Re: Dirk Lindemann
12. January 2017 22:41
[www.google.de]




Hier könnt ihr Dirk Lindemann und die Band hören (das ist nicht die neu gegründete Bigband).

Nebenan hört ihr das gleiche Lied von Udo und Dorothea.


Mir macht dieser Dirk Lindemann jedenfalls Hoffnung. Arrangieren kann er schon, jetzt müsste er nur noch komponieren können
(seine eigenen Lieder)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

aktive Benutzer

Gäste: 72
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016