Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Mannd es Tages

geschrieben von Ekki 
Mannd es Tages
15. November 2009 22:33
Hallo an alle,

der Köllner EXPRESS titulierte Udo heute als Mann des Tages. Wie hier geschrieben wurde, steht sein Name einfach für Erfolg. Dann wurde noch auf sein geplantes Filmwerk hingewiesen.

Das gestrige Konzert war einfach phänomenal. Udo scheint jetzt am Zenit seines Schaffens angekommen zu sein. Ich wüsste nicht, was er noch besser machen sollte. Im Gegensatz zu manch früherem Konzert hat er jetzt zu seinen Liedern sehr flüssig und ausführlich locker geplaudert. Das empfand ich als sehr angenehm. Auch sind Pepe und sein Orchester ein wahrer Hörgenuss.

Für diese Tournee scheint charakteristisch zu sein, dass Udo jeden Abend eine absolute Spitzenleistung abgibt und dabei allerbester Laune bleibt. Das war auch nicht immer unbedingt so durchgängig wie derzeit.

Die Stimmung war, wie man es in Köln auch erwartet, sehr gut. Die Halle war zwar nicht ausverkauft, an die 2000 hätten in den obersten Rang schon noch reingepasst, aber diesmal saßen auch eine Menge Besucher in Bühnennähe im obersten Rang.

Absperrgitter gab es nicht. Dafür saßen die Ordner in allen Gängen in 3 Etappen. Das hat auch ganz gut geklappt. Bereits beim 1. Lied nach der Pause wollten ein paar Party –Girls vor, wurden zum Glück nach viel Gerede davon abgehalten. Bei Jetzt oder Nie gab es natürlich kein Halten mehr.

Nicht nur das Publikum, auch Udo war an diesem Abend sehr angetan, dass, wie er sagte, zu einem alten Mann, der da irgend was am Klavier macht, innerhalb der gleichen Tournee zweimal so viele Leute kommen. Er meinte, dass wir gar nicht wüssten, was wir ihm damit antun und schaute sehr glücklich dabei drein. Schön, dass er dies zu erkennen gibt.

Zum Thema Handy meinte Udo diesmal, dass er nichts dagegen hätte, wenn einige das Konzert zum Mithören übertragen – „dann sind wir noch ein paar mehr.“

Köln ist wie immer eine Reise wert, zumal hierher Fans aus allen Teilen Deutschlands, Holland und Belgien gekommen sind.

Ekki
Re: Mannd es Tages
16. November 2009 10:18
Hallo Ekki,

Eifersucht und Neid sind schlechte Charaktereigenschaften, aber trotzdem bin ich momentan bißchen eifersüchtig auf Dich oder diejenigen, die bei so vielen Konzerten dabeisein können. Im Herz sind wir aber immer dabei. Wenn ich hier abends gemütlich auf dem Sofa liege und im Fernsehen irgend eine langweilige Sendung kommt, denke ich an die Konzerte. Dann wäre ich gerne der kleine Nils Holgerson und käme mit Martin direkt auf die Bühne geflogen. Und Ekki hast Du eine Ahnung, wie ich gerade auf Nils komme???

So, so, Der alte Mann und das Klavier

Udo Jürgens kanns nicht sein, der sitzt ja am Flügel.



Ulrike


Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

aktive Benutzer

Gäste: 26
Anzahl der Gäste: 2611 am 25. October 2021