Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Konzert in Braunschweig

geschrieben von Frank 
Konzert in Braunschweig
18. November 2009 09:21
Hallo liebe Fangemeinde,

zum Konzert gestern abend in Braunschweig will ich gar nicht viel Worte machen:

Es war der Wahnsinn...........


Frank
Re: Konzert in Braunschweig
18. November 2009 11:43
Hier ein Link zu Text und Fotos des Braunschweiger Konzerts:

[www.newsclick.de].

Grüße
Antje
Re: Konzert in Braunschweig
18. November 2009 16:38
Hallo...

ich kann mich nur anschließen, es war ein tolles Konzert, ein wunderbarer Udo, der es seit über 30 Jahren schafft, mich mit seiner Musik zu begeistern ! Danke für den schönen Abend!!

Jutta
Re: Konzert in Braunschweig
19. November 2009 10:02
Vielen Dank für Eure Berichte - ich war leider in Braunschweig nicht dabei - aber dass sich Udo wenig bewegt haben soll, so wie im newsclick-Artikel steht, kann ich nur schwer glauben. Vor ein paar Tagen in Köln erlebte ich einen Udo, der so viel "getanzt" hat wie schon lange nicht. Ab dem 2. Lied war er ja fast ständig in Bewegung und wahrscheinlich bringt ein durchschnittlich 45-jähriger allein die körperliche Leistung (lt. Kritiker - die "hölzerne"winking smiley über 2,5 Stunden und das über 30 mal nicht zusammen.

Dazu fällt mir lediglich ein.... Kritiker und Eunuchen.... die wissen´s eben wie´s wirklich geht.
Re: Konzert in Braunschweig
19. November 2009 11:27
Das Konzert in Braunschweig war einfach Weltklasse!! Mit 75 Jahren so über die Bühne zu rocken- Hut ab.Wenn ich mir überlege, dass er in dieser Tour 60 Konzerte spielt und dabei fast jeden Abend auf der Bühne steht, frage ich mich wo dieser Mann die Kraft und die Kondition her nimmt.Ich war schon nur vom Zusehen und 2 Stunden An- und Abreise fix und alle... Ich wünsche Udo Jürgens das er lange gesund bleibt und noch viele gute Texte schreibt. Sehr emotional berührt war Udo, als er sang:...ich werde nie wieder geboren und habe wie ihr meine Karte am Eingang bezahlt..."Ich glaube gesehen zu haben,wie er mit den Tränen kämpfte....ein toller unvergeßlicher Abend. Klar hätte ich auch mir noch viel mehr alte Titel gewünscht und auch noch ein paar mehr Zugaben, aber es war nach fast 3 Stunden Udo doch anzumerken, dass der Abend sehr kräftezehrend war. Wenn er nur die alten Lieder zum Mitsingen spielen würde, käme er wohl nicht mehr aus der Halle....
Re: Konzert in Braunschweig
20. November 2009 11:01
seht ihr, so geht es einem Künstler. Da macht er möglicherweie 1,5 Umdrehungen weniger in der Minute, schon heißt es, er bewege sich hölzern.

Irgendwie ist es ja so, daß man das glaubt, was in der Zeitung steht und wenn man nicht persönlich anwesend ist, sowieso.

Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

aktive Benutzer

Gäste: 55
Anzahl der Gäste: 2611 am 25. October 2021