Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

neues Album (?)

geschrieben von AndyB 
neues Album (?)
28. October 2010 22:26
Hallo zusammen,

ich hatte mich eigentlich auf ein neues Album in diesem Jahr gefreut. Es gab Zeiten, in denen alle 1-2 Jahre ein neues Album von Udo auf den Markt kam.
In den letzten Jahren wird die Wartezeit immer größer. Woran liegt es wohl?
Solokonzerte, Musical u. Filmprojekt - okay - das nimmt ebenfalls Zeit in Anspruch.
Aber ist es denn im Vergleich dazu so schwer, mal wieder 10 neue Songs einzustudieren und aufzunehmen? Das sollte doch für einen Profi wie Udo keine große Sache sein.
Finde es echt schade, dass sich da in absehbarer Zeit wohl nichts tut.
Oder hat vielleicht irgend jemand irgend etwas gehört?
Re: neues Album (?)
31. October 2010 00:26
Hallo Andy,

bei allem Verständnis für Deine Vorfreude auf ein neue Udo-CD (die ich natürlich auch habe) dürfen wir nicht vergessen, in welcher Regelmäßigkeit Udo in den letzten Jahrzehnten Alben veröffentlicht hat. Auch in den letzten Jahren erschien alle 2-3 Jahre ein komplett neues Album.
Auch gilt es mit der Verfilmung seines Buches gerade ein großes, langjähriges Projekt zu realisieren...würde mich nicht wundern, wenn Udo auch bei der Filmmusik ein bisschen mitwirkt...Titelsong wäre schon vorhanden...

Wie Du hier in der Biographie nachlesen kannst, wird Udo im Frühjahr 2011 eine neue CD veröffentlichen.
Ich finde es eine unglaubliche Leistung, dass Udo bis zum heutigen Tag in dieser Regelmäßigkeit veröffentlicht! Und einfach 10 Songs schreiben und einspielen...so einfach macht er es sich mit Sicherheit nicht.
Wenn Du auf einem Solokonzert warst, konntest Du mit "Der ganz normale Wahnsinn" ja schon ein erstes "Schmankerl" hören.

Ich freue mich in erster Linie, dass es überhaupt immer wieder neue Songs von Udo zu bestaunen gibt...und ihm auch nach über 1000 Liedern die Songideen nicht ausgehen.

Viele Grüße,
Wolfgang.
Re: neues Album (?)
31. October 2010 11:03
Hallo AndyB,
in einem Radiointerview mit "90elf" hat Udo gesagt, dass er in diesem Jahr 10 neue Lieder geschrieben hat. Nach meinen Informationen ist er gerade dabei, diese Lieder im Studio aufzunehmen. Im Frühjahr nächsten Jahres soll dann ein neues Album erscheinen.

Außerdem erscheint im November eine Neuauflage des Albums "Es werde Licht" inkl. DVD und einer Neuaufnahme von "Merry Christmas allerseits" als Duett mit Hape Kerkeling.

Liebe Grüße
lemli
Re: neues Album (?)
02. November 2010 22:45
Hallo AndyB,

also ich finde es schon etwas anmaßend deinerseits, von Udo irgendeinen zeitlichen Rythmus zu erwarten. Er hat uns bis jetzt so viel gegeben und für alles was wir noch gemeinsam mit ihm erleben dürfen und Neues von ihm hören und sehen dürfen müssen wir unendlich dankbar sein, denn es sind alles Zugaben, die er aus Leidenschaft zur Musik, aus Verpflichtung gegenüber seinen Fans und den Menschen die ihn gern hören und um auf seine Art in der Gesellschaft teilzunehemen,aufzudecken und uns wach zu rütteln, komponiert und aufnimmt.
Das Filmprojekt hat nun höchste Priorität, denn es soll so sein wie Udo es erlebt hat, und so wird er wohl im Moment jede freie Minute am Set sein, außerdem spielt er ja sich selbst.
Die neuen Lieder sind schon fertig nur lässt er sich nicht drängeln, wie er in einem Interview sagte.
Ich finde Vorfreude ist die schönste...
Hauptsache Udo bleibt gesund, alles andere ergibt sich.
LG Rosi
Re: neues Album (?)
05. November 2010 23:12
Vielen Dank ihr beiden.
Na das ist doch schon mal etwas!!

Ich muss zugeben, dass ich schon lange nicht mehr in die Biografie geschaut habe.
RTeLend (wie Udo ja selbst schon besungen hat) gehört zwar nicht zu meinen Favoriten aber den 17.12. hab ich mir jetzt mal vorgemerkt. ;-)

Liebe Grüße

Andy
Re: neues Album (?)
06. November 2010 17:20

Hallo allerseits!

Freue mich natürlich schon auf das neue Album.
Abgesehen davon, ist "Merry Christmas"sowieso das absolute Weihnachtslied.
Bis zum Film dauert es noch etwas länger,doch mit seiner Musik in unseren Ohren wird die Zeit im Flug vergehen.
L.g. Gabi


Re: neues Album (?)
07. November 2010 11:10
Zu Andys Eintrag kann ich eigentlich nur sagen "ich glaube es einfach nicht". Wenn man Udos Schaffen verfolgt, kann man nur den Hut ziehen vor dem, was er nach wie vor leistet. Dass er uns regelmäßig mit neuen Liedern und vor allem mit deren Darbietung bei Livekonzerten verwöhnt, ist ein Geschenk. Und die Qualität seiner Musik lässt wohl durchaus den Schluss zu, dass dies nicht "einfach mal so nebenbei" erledigt werden kann.
Aber die Eigenschaft, sich eine gewisse Vorfreude auf Geschenke zu bewahren und durchaus auch mal Geduld zu haben, bis es soweit ist, scheint ja heute leider nicht mehr so verbreitet. Von Dankbarkeit und Anerkennung möchte ich gar nicht erst reden.

Mit herzlichen Grüßen an alle, die sich diese Eigenschaften noch bewahrt haben und sich gemeinsam mit mir auf Neues von Udo freuen
Dagmar
Re: neues Album (?)
09. November 2010 11:13
hallo AndyB

ich denke, deine Frage kann man ganz leicht beantworten - Udo wird nicht jünger - ich weiß ja nicht wie alt DU bist - aber ich würde mir nur wünschen, im Alter von 76 Jahren noch derart leistungsfähig zu sein ...

Und ich denke Udo hat absolut das Recht sich so viel Zeit für ein neues Album zu nehmen wie er will und braucht - braucht um auch seine anderen Projekte die ihm sichtlich am Herzen liegen zu verwirklichen ... du hast diese Arbeiten heuer ja schon zusammen gefasst (war ja nicht grad wenig) und die OP im Frühjahr darf man ja wohl auch nicht vergessen ...

Also ich finde diese Leistungen enorm, wir - die Fans - durften ihn heuer auch wieder live erleben und da warte ich gerne ein paar Monate länger auf ein neues Album ...(obwohl ich mich natürlich auch total drauf freue)

Ich finde die Beschwerde, dass es so lange dauert, wo die Arbeit doch ein Klacks sein müsste, ehrlich gestanden eigentlich unverschämt ...

Hanna
Re: neues Album (?)
11. November 2010 00:01

Liebe Dagmar u. liebe Honey,

falls ihr irgendwann von eurem hohen Sockel mal wieder herunter kommt, dann solltet ihr mal darüber nachdenken, dass Livekonzerte ganz gewiss kein Geschenk sind, sondern mit teuren Eintrittskarten bezahlt werden. Auch Tonträger kosten Geld - nur mal so nebenbei bemerkt. Qualitativ spielt Udo schon noch immer ganz oben mit, sonst würde ich ihn ja nicht hören. :-)

Ich sehe Udo nicht als Halbgott. Ich mag seine Musik aber ich vergöttere ihn nicht.
Mit dem, was er in Interviews so von sich gibt, kann ich mich selten anfreunden aber es macht allemal Spaß, es sich anzusehen, bzw. anzuhören.

Udo's Musik höre ich seit über 30 Jahren, kann alle seine Texte mitsingen, stehe bei Konzerten seit Ende der 80er immer mit vorne an der Bühne und kann mittlerweile ein Sammlung von ca. 90% aller seiner jemals in Deutschland erhältlichen Tonträgern mein eigen nennen.

Ich bin ein kritischer Fan und nehme mir das Recht heraus, auch einmal kritische Fragen zu stellen. Und selbstverständlich habe ich an mein Idol eine gewisse Erwartungshaltung - ist das denn nicht legitim?

Und falls ihr meinen Eintrag mal genau lest, dann werdet ihr feststellen, dass ich mich über nichts beschwere und auch Udo's Schaffen nicht herab würdige, sondern lediglich Tatsachen schildere und eine offene Frage stelle.

In diesem Sinne noch eine gute Zeit...
Re: neues Album (?)
21. December 2010 12:18
Hallo Andy ...

meine ehrliche Meinung auf deine Frage ob eine gewisse Erwartungshaltung nicht legitim ist? NEIN ...
denn ich bin (von meinem hohen Sockel herunter betrachtet) der Meinung, dass ich überhaupt nicht das Recht habe Erwartungen an andere Menschen zu haben oder gar Forderungen (wie du das versteckt tust) ... aber das ist halt offenbar eine andere Lebenseinstellung oder Kultur ...
Dazu gehört eben auch ein bisschen Dankbarkeit (die dir offenbar auch fremd ist) - ICH empfinde es durchaus als Geschenk, Udo noch live erleben zu dürfen - so teuer sind die Karten nun auch wieder nicht - da gibts ganz andere Preisklassen bei anderen Künstlern ... ich finde es lächerlich daraus einen Anspruch abzuleiten ... keiner zwingt dich ja im übrigen winking smiley ... und nicht nur live dürfen wir ihn erleben, sondern eben auch immer wieder noch neue Werke und Projekte - wieviele andere Künstler in seinem Alter gibt es, die ständig noch neues erschaffen, und nicht NUR von Remix leben? Die kannst du sicherlich an einer Hand abzählen ...

Auch ich vergöttere Udo nicht - aber ich habe großen Respekt vor diesem Menschen und seinem Schaffen und ich finde viel eher, dass du von deinem hohen Sockel runter kommen solltest, denn nur von dieser Position aus, kann man überhaupt auf die Idee kommen solche Aussagen zu treffen ... (und dieser Meinung sind ja nicht nur ich und Dagmar falls du alles aufmerksam gelesen hast winking smiley )

in diesem Sinne - gleichfalls ...

ps - wie gesagt - ich würde gerne sehen, was du in dem Alter noch zu leisten imstande bist und wer dann dir gegenüber noch welche Erwartungshaltungen hat ...
Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.

aktive Benutzer

Gäste: 45
Anzahl der Gäste: 277 am 13. November 2016